Schulordnung

Gewalt ist alles,

was man mit uns gegen unseren Willen macht und

was die persönlichen Grenzen überschreitet.

- verbale Äußerungen
- körperliche Handlungen
- nonverbales Verhalten

Schulordnung der Grundschule Am Roggenkamp

Damit du dich in unserer Schule wohl fühlst und weißt, welche Regeln wir gemeinsam vereinbart haben, bekommst du unsere Schulordnung. Wenn du Fragen hast oder etwas nicht genau verstanden hast, sind deine Klassenlehrerin oder dein Klassenlehrer bestimmt bereit, dir etwas genauer zu erklären. Auch deine Mitschüler helfen dir, damit du dich schnell bei uns auskennst. Damit alle gern in unserer Schule sind, ist es wichtig, dass alle Vereinbarungen von allen eingehalten werden.

1. Verhalten im Unterricht
- Die Garderobe bleibt auf dem Flur. Ich nehme nur den Schultornister und mein Geld mit in die Klasse.
- Nach der Pause gehe ich an meinen Platz und bin leise.
- Habe ich in der folgenden Stunde in einem anderen Raum Unterricht, stelle ich meine Tasche vor dem betreffenden Raum ordentlich ab.
2. Verhalten in der Pause
- Ich störe niemanden beim Spiel.
- Ich tue niemandem weh (z.B. durch Treten, Hauen oder Kneifen)
- Ich beleidige niemanden mit Worten oder Handzeichen.
- Ich spucke nicht.
- Ich werfe nicht mit Sand, Schneebällen oder anderen harten Gegenständen.
- Ich spiele nicht in den Toiletten und verlasse sie sauber und ordentlich.
- Ich verschmutze oder verstopfe keine Toiletten und Waschbecken.
- Ich verlasse den Schulhof nicht.
- In der Regenpause bleibe ich in der Klasse und beschäftige mich leise.
- Beim Reingehen nach der Pause klopfe ich den Sand ab und entferne den Dreck von den Schuhen.
- Das Fußballfeld und die Reifenschaukel benutze ich nur an den Tagen, die nach dem Plan für meine Klasse vorgesehen sind.
- Ich klettere nicht auf die Spielgeräte (Fußballtor, Tennisplatte).
3. Auf dem Schulweg
- Ich halte mich an die Verkehrsregeln.
- Ich behindere keine anderen Verkehrsteilnehmer.
- Bei der Schulhofpforte steige ich ab und schiebe mein Fahrrad über den Schulhof.
- Zur Turnhalle schiebe ich das Fahrrad.

4. Allgemeine Bestimmungen
- Ich stelle mein Fahrrad immer in den Fahrradstand und schließe es ab.
- Ich nehme keine gefährlichen Gegenstände wie Messer oder Waffen mit in die Schule.
- Ich spiele auf dem Schulhof nicht mit offenem Feuer.
- Unfälle melde ich der Aufsicht oder dem Klassenlehrer.
- Ich beschädige kein fremdes Eigentum.
- Mit den ausgeliehen Spielen gehe ich sorgfältig um und bringe sie nach der Pause wieder zurück..


nach oben


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken