Handballturnier

Handballturnier 2014

Die Mannschaft der GS Am Roggenkamp erzielte beim Handballturnier der Grundschulen in Nordhorn Platz 15.

Unser Dank gilt Frau Vennegerts und Frau Vogelsang,
die sich bereit erklärt hatten, die Mannschaft zu trainieren und betreuen.


2014

Handballturnier 2014


Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

 

2011

7. Platz 2011


Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

 

2010

8. Platz 2010


 

3. Platz 2009

Die Mannschaft mit ihrem Trainer Peter Gentzel


Zur erfolgreichen Mannschaft gehören (von links):
Antonia Sbardellotto, Ina Lucas, Andre`Peters, Julian Kröner Oskar Gentzel, Sarah Afara, Lena Gerling, Birte Mundt, Tabea Kompalla
vorne: Philipp Heils



Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

 

Bericht über das Handballturnier der Grundschulen 2009 von Tabea Kompalla

Zum Training haben wir uns 2-mal nach der 5. Stunde für jeweils 1 Stunde getroffen. Unser Trainer war der Handballnationalspieler Peter Gentzel.
Beim Handballturnier gab es erst die Vorrunde. Wir haben alle drei Spiele gewonnen, und zwar: 5:2 gegen Wilsum, 5:0 gegen Itterbeck und 4:1 gegen Stadflur. Weil wir so erfolgreich waren kamen wir ins Halbfinale, wo wir nach einer Verlängerung knapp mit 1:3 gegen Brandlecht verloren haben. Nach diesem Spiel, was uns viel Kraft gekostet hat, mussten wir ohne Pause weiter gegen Stadflur spielen. Hier ging es um den 3.Platz. Bei diesem Spiel haben wir noch mal alles gegeben und haben verdient mit 1:2 gewonnen und wurden dritter.
Trotz des knapp verpassten Finales haben wir uns sehr über den dritten Platz gefreut.


 

Handballbericht (2009) von Ina Lucas und Birte Mundt

Training:
Montags in der sechsten Stunde hatten wir mit Peter Gentzel Handballtraining. Dort hatten wir viel Spaß. Antonia, Julian, Tabea, Oscar, Lena, Andre, Sarah und Philipp spielten auch mit. Nach zweimal Training waren wir alle fit und hoch motiviert.

Handballturnier:
Am Mittwoch den 3.6.2009 trafen wir uns um 14.00Uhr auf unserem Schulhof. Als alle da waren sind wir zum Turnier gefahren. Als wir in Wilsum ankamen, zogen wir uns um und warfen dann bei Philipp auf das Tor. Anschlie-ßend mussten wir fünf Spiele spielen. Vier Spiele hat unsere Mannschaft davon erfolgreich gemeistert. Ein Spiel haben wir verloren: Das Halbfinalespiel. Im Halbfinale stand es am Ende 1:1. Nun musste die Verlängerung entscheiden. Das Endergebnis des Halbfinale war 1:3.

Das letzte Spiel um Platz 3 haben wir dann gegen die Stadtflurschule gewonnen und erreichten einen guten 3. Platz.


 

nach oben


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken